Angebote für Jugendliche zwischen Schule und Lehrabschluss

In der Männer WG gibt es noch ein freies Zimmer. In der Frauen WG gibt es zur Zeit keine freien Plätze.

«Wir wollen junge Menschen unter erschwerten Bedingungen befähigen, sich in die Arbeitswelt und Gesellschaft zu integrieren.»

Begleitetes Wohnen pauschal (BW1)
Diese Begleitung wird pauschal verrechnet. Darin enthalten sind: ca. 20 Betreuungsstunden pro Monat, Wegkosten, Vor- und Nachbereitung, sowie Standortsitungen und das Berichtwesen

Begleitetes Wohnen nach Bedarf (BW2)
Bei diesem Angebot werden die Stunden nach Aufwand berechnet. Der Umfang sowie Inhalt der Betreuung werden gemeinsam vor- und regelmässig nachbesprochen.

Beide Betreuungsformen werden entweder in der jeweiligen Wohnform des Klienten oder auch in einer WG des Jugend-plus angeboten.