Angebote für Jugendliche zwischen Schule und Lehrabschluss
Jugendliche
Familien und Angehörige

Alle relevanten Informationen auf einem Blick

Behörden und Fachpersonen

Alle relevanten Informationen auf einem Blick

Jugend-plus ist ein Projekt der Stiftung Gott hilft, das offiziell am 1. Januar 2019 starten wird. Diese Seiten befinden sich deshalb weitgehend noch unter Konstruktion und werden in den nächsten Wochen aktualisiert und aufgeschaltet.

Jugend-plus ist das Folgeangebot der Wohngruppe Felsberg, das Betreuung und Wohnen für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge angeboten hat. Auch Jugend-plus ist ein Projekt der Stiftung Gott hilft und übernimmt weiterhin den kantonalen Auftrag, Jugendliche mit Migrationshintergrund dort aufzunehmen. Jedoch ist Jugend-plus noch mehr.

Jugend-plus:

  • schliesst die Lücke in der Betreuung von jungen Menschen unter erschwerten Bedingungen zwischen Schule und abgeschlossener Erstausbildung im niederschwelligen Bereich
  • ist ein koedukatives Angebot
  • steht jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund ab 15 Jahren zur Verfügung
  • bietet eine Homebase in Felsberg mit max. 12 internen Plätzen und eine offene Anzahl externer Begleitplätze
  • bietet in externen Wohnungen, Wohn-Integratoins-Coaching an
  • hat 365 Tage im Jahr geöffnet
  • bietet Supported Education nach individuellen Bedürfnissen
  • arbeitet nach den Grundsätzen des Empowerments
  • ist das Nachfolgeprojekt der Wohngruppe Felsberg für unbegleitete minderjährige  Flüchtlinge
  • wird durch das Kantonale Sozialamt mit einer Teilleistungsvereinbarung für MNA unterstützt
  • ist während der zweijährigen Projektphase organisatorisch der Jugendstation ALLTAG zuzuordnen
  • ist ein Projekt der Stiftung Gott hilft