Angebote für Jugendliche zwischen Schule und Lehrabschluss

Aufnahmekriterien

Für eine Aufnahme bei Jugend-plus müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Vorhandene (externe) Tagesstruktur (oder Bereitschaft, einer solchen nachzugehen)
  • Bereitschaft der Jugendlichen, sich in die Wohnstrukturen einzufügen
  • Einhaltung der Hausordnung
  • Unterzeichnung der Aufenthaltsvereinbarung (nur bei längerfristigem Aufenthalt)
  • Gruppenfähigkeit und Kooperationsbereitschaft des Jugendlichen
  • Kostenübernahmegarantie vorhanden

Aufnahmeverfahren

  • Anruf (von jungem Erwachsenen oder Begleitperson)
  • Anmeldeformular ausfüllen (von jungem Erwachsenen, Begleitpersonen, Einweisenden Behörden, Eltern)
  • Gesprächstermine vor Ort, um sich ein Bild zu verschaffen, um Abklärung des Auftrags, der Dauer und der Kostenübernahme zu klären. Aufnahmekriterien besprechen.
  • Eintrittstermin vereinbaren
  • Eintritt

Abweisungs- und Ausschlussgründe

Folgende Abweisungs- resp. Ausschlussgründe sind definiert:

  • massives selbst- oder fremdgefährdendes Verhalten
  • Mittelschwere bis schwere Delikte
  • akute Abhängigkeit von Alkohol oder harten Drogen
  • mittelschwere bis schwere körperliche oder psychische Beeinträchtigung
  • Boykott und / oder wiederholte Missachtung der Hausregeln